Kampfberichte | 006

Freitag, 29.09.2017


Pünktlich zu Beginn des Wochenendes organisierte unser FC Mikokoel eine Machariel Flotte für den finalen Timer einer FCON Fortizar, welcher im Vorfeld von PL erzeugt worden ist. Und obgleich unserem Kommandeur durchaus bewusst war, dass die verteidigende Partei eine Menge Schiffe auf dem Schlachtfeld stellen würde, um ihr Hab und Gut zu beschützen, machte er sich mit seinen Mitgliedern auf den Weg, um mit den Jungs von PL und TRI an dem gewaltigen Kampf teilzunehmen.

Kaum war unsere Mannschaft an der Citadel gelandet begann sie das Feuer auf den Feind zu eröffnen. Doch zum Missmut der gesamten Truppe musste Mikokoel schnell feststellen, dass die meisten anfechtbaren Ziele nicht von der eigenen Feuerkraft gebrochen werden konnten. Zusätzlich brachten FCON und XIX einige Super Capitals aufs Grid, gegen welche unsere Mitglieder nichts effektives ausrichten konnten.

Als daraufhin der Call gemacht wurde, die Leute aus dem Gefecht zu extrahieren, traten unsere tapferen LUMPYs den Heimweg an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.